Logo AKZENT Hotel Zur Post
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag Hotel Zur Post Tabarz

1. Bereitstellung und Geltungsbereich 

2. Vertragsabschluß

2.1. der Vertrag kommt durch die Annahme des Antrags des Kunden durch das Hotel zustande. Dem Hotel steht es frei die Zimmerbuchung schriftlich zu bestätigen.
2.2. Vertragspartner sind das Hotel und der Kunde. Hat ein Dritter für den Kunden bestellt, haftet er dem Hotel gegenüber zusammen mit dem Kunden als Gesamtschuldner für alle Verpflichtungen aus dem Hotelaufnahmevertrag, sofern dem Hotel eine entsprechende Erklärung des Dritten vorliegt.
2.3. Alle Ansprüche gegen das Hotel verjähren grundsätzlich in einem Jahr ab dem Beginn der kenntnisabhängigen regelmäßigen Verjährungsfrist des § 199 Abs. 1 BGB. Schadenersatzansprüche verjähren kenntnisunabhängig in fünf Jahren. Die Verjährungsverkürzungen gelten nicht bei Ansprüchen, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Hotels beruhen.

3. Um- und Abbestellung/Stornierungsfristen/- kosten

Bei Um- bzw. Abbestellung von reservierten Leistungen berechnen wir:
  

4. Leistungen, Preise und Zahlungen

Wir akzeptieren folgende Zahlungsmöglichkeiten:

5. Haftung

6. Abreise

7. Fremdleistungen

8. Weckaufträge

9. Fundsachen und Nachsendungen

10. Schlussbestimmungen

Mai 2008, AGB AKZENT Hotel Zur Post Tabarz − (gemäß Hotelverband Deutschland (IHA) e.V. )

 
 
Gästebewertung
Mitglied
Logo AKZENT Hotels
Wanderbares Deutschland
CO2 Zertifikat
Viabono© CO2-Fußabdruck
Partnerhotel
Logo AKZENT Hotel Am Burgholz
 
AKZENT Hotel Zur Post, Lauchagrundstraße 16, 99891 Tabarz / Thüringen
 
 
Hotline: +49 (0)3 62 59 66 60