Logo AKZENT Hotel Zur Post
 

Aktivurlaub im Thüringer Wald

Baumkronenpfad im Nationalpark HainichBaumkronenpfad im Nationalpark Hainich
Trusetaler WasserfallTrusetaler Wasserfall
Kletterwald in TabarzAbenteuerlicher Kletterwald in Tabarz
 
Über 530 Meter schlängelt sich der barrierefreie Pfad in zwei großen Schleifen durch die Baumkronen und ermöglicht dem Besucher einzigartige Erlebnisse und Einblicke in diesen Lebensraum, der zu den artenreichsten der Erde gehört. Bekannte und unbekannte Tiere und Pflanzen sind hier in der Höhe erleb- und  fühlbar.

Vom 44 Meter hohen Aussichtsturm hat man einen beeindruckenden Blick über das Thüringer Becken und das UNESCO Weltnaturerbe, den Nationalpark Hainich. In Thüringen im Städtedreieck Eisenach - Mühlhausen - Bad Langensalza gelegen, ist der Hainich das größte zusammenhängende Laubwaldgebiet Deutschlands.
Quelle: Baumkronen Pfad

weitere Informationen unter: www.baumkronen-pfad.de
Das wohl bekannteste Ausflugsziel der Stadt Brotterode-Trusetal - der Trusetaler Wasserfall. Er wurde 1865 künstlich angelegt und gehört zu den interessanten Wasserfällen Deutschlands, denn nur wenige sind begehbar. 228 Stufen führen vom Fuß  des Naturdenkmals bis zum obersten Punkt.

Auf dem idyllischen Wasserfall-Rundwanderweg lässt sich der Lauf des Wassers zu seinem  Ursprung verfolgen und die Natur in vollen Zügen genießen. Der Wasserfall ist jährlich von Ostern bis Ende Oktober zu bestaunen.
Quelle: Trusetaler Wasserfall

weitere Informationen unter: www.brotterode-trusetal.de
Das ist die perfekte Abwechslung in der (Ferien)-Freizeit - und dies gilt nicht nur für Kinder. Der Kletterwald in Tabarz bietet ein einmaliges Erlebnis für nahezu jeden!

Zur Auswahl im Dickicht des Waldes stehen hier sieben Kletterstrecken: ein Kinder-, Einsteiger, Fun-, Wagnis-, Extrem- und der Tarzan-Parcours. Letztere sind erst ab 1,60 Meter Körpergröße erlaubt. Kinder, die schon ein wenig Kletter-Erfahrung mitbringen, können ohne weiteres mit dem Einsteiger-Parcours starten. Wichtig für besorgte Eltern: Das neue Sicherungssystem - die SSB-Sicherung - macht eine Komplettaushängung unmöglich. Im Kletterwald Tabarz stürzt niemand ab!

weitere Informationen unter: www.kletterwald-tabarz.de
 
 
Aktivpark HohenfeldenAktivpark Hohenfelden
Gothaer_Land_Drei_GleichenRadfernweg Thüringer Städtekette
Kommunalen Arbeitsgruppe Gera-RadwegGera Radweg
 
Aktiver geht´s nicht. So viele sportliche Frei­zeitvergnügen an einem Platz - das bietet seit vergangenem Sommer der idyllische Stausee Hohenfelden. Kletterwald, Bogenschießen, AdventureGolf, Beachvolleyball, Kletterspielplatz, Bungeetram­polin, Snack-Terrasse und  Streichelzoo bieten seinen Besuchern ein umfangreiches Betätigungsfeld.

Ob in Familie, mit Freunden oder auch allein - der Aktivpark Hohenfelden ist so konzipiert, dass nahezu jeder Gast sein ganz persönliches Highlight entdecken kann.
Quelle: Aktivpark Hohenfelden

weitere Informationen unter: www.aktivpark-hohenfelden.de
Der Radfernweg Thüringer Städtekette verbindet sieben der schönsten thüringischen Städte. Die Route führt sowohl durch landschaftlich reizvolle Gegenden als auch durch historische Innenstädte. Als Teil der D4-Route ist er an das deutschlandweite Fernradwanderwegenetz angebunden und verbindet die Wartburgstadt Eisenach im Westen des Freistaates mit der Skatstadt Altenburg im Osten.
Quelle: Thüringer Städtekette

weitere Informationen unter: www.thueringer-staedtekette.de
Die 75 km lange Radroute führt entlang des Flusses Gera von der Schmücke am Rennsteig bis zur Mündung in die Unstrut bei Gebesee. Dabei durchquert er eine vielgestaltige Landschaft, die durch Kultur und Geschichte geprägt ist sowie die ältesten Städte Thüringens, Arnstadt und Erfurt. Hier kann man auf den Spuren Martin Luthers, Johann Sebastian Bachs und anderer Persönlichkeiten radeln. Der landschaftliche Reiz des Radweges liegt im Kontrast zwischen dem bewaldeten Höhenzug des Thüringer Waldes und der Weite der Gera-Aue ab Arnstadt bis zur Unstrut.
Quelle: Kommunalen Arbeitsgruppe Gera-Radweg

weitere Informationen unter: www.geraradweg.de
 
 
 
Gästebewertung
Mitglied
Logo AKZENT Hotels
Wanderbares Deutschland
CO2 Zertifikat
Viabono© CO2-Fußabdruck
Partnerhotel
Logo AKZENT Hotel Am Burgholz
 
AKZENT Hotel Zur Post, Lauchagrundstraße 16, 99891 Tabarz / Thüringen
 
 
Hotline: +49 (0)3 62 59 66 60